Willkommen und hereinspaziert, ein jeder, der durchs Leben irrt!
Denn große wie auch kleine Leute, brauchen meistens Lebensfreude!

 

Das Eltviller Puppentheater spielt Stücke für Kinder und Erwachsene rund um den Kasper Pepinello
und seine Freunde, die Tiere. Ähnlichkeiten mit lebenden Personen oder gar Personen aus dem
Publikum sind rein zufällig. Alle Stücke sind Eigenproduktionen, die dem Leben und dem Alltag im
Rheingau abgeschaut sind.

Unsere Geschichten spielen in der Welt der Märchen und der Erwachsenen und sind für alle
Altersgruppen ab vier Jahren geeignet. Einzige Voraussetzungen: Keine Angst vor Zauberern,
lautstarke Unterstützung der Akteure in gefährlichen Situationen und:
Es darf gelacht werden, auch über sich selbst!



Aktuelles und nächste Termine

Samstag, 16. Dezember 2017, 14.30 und 16 Uhr
Das neue Weihnachtsmärchen:
Von der Spinne, dem Teufel und dem verschlafenen Weihnachtsengel

Für Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren

Eintritt frei, Spenden erbeten.



Das Eltviller Puppentheater im Radio

Das Eltviller Puppentheater war am 14. Februar 2016 mit einer kleinen Sequenz Gast in der zweistündigen Radio-Livesendung "Mein Verein" auf hr4, die mit den Rosenfreunden Eltville gesendet wurde. Dabei war es Teil der von den Rosenfreunden innerhalb einer Stunde zu lösenden Aufgabe "Ausgedacht-Hergebracht" - zu hören unter folgendem Link: http://www.rosenfreunde-eltville.de/resources/2016-02-14+hr4_11.mp3

Die Aufführungen finden im Gewölbekeller der Kurfürstlichen Burg zu Eltville (Zugang vom oberen Burghof oder vom Zwinger)
und in Kooperation mit dem Partnerschaftsverein Eltville-Passignano e.V. (PEP) und der Stadt Eltville statt.
Der Name unseres Kaspers Pepinello ist entlehnt vom PEP-Verein.

Partnerschaftsverein Eltville-Passignano e.V. (PEP)
Stadt Eltville